SMB-digital

Online collections database

Kentaur mit Dudelsack
  • Kentaur mit Dudelsack
  • Glasgemälde
  • um 1460
  • Entstehungsort stilistisch: Paris
    Historischer Standort: Paris, Kathedrale Nôtre-Dame
  • Glas, farblos; Schwarzlot, Silbergelb
  • Höhe x Breite: 10,3 x 14 cm
  • Ident.Nr. F 2773 d
  • Sammlung: Kunstgewerbemuseum
  • © Foto: Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Holger Kupfer
Description
Der Kentauer galoppiert mit einem Dudelsack in Händen nach links über eine Wiese. Die der antiken Mythologie entstammende Figur dient der Versinnbildlichung von Lastern.
Das Werk gehört zu einer kleinen Gruppe von Scheiben, deren Herkunft aus einer der Seitenkapellen der Kathedrale Nôtre-Dame in Paris überliefert ist und die über die Sammlung von Albert Figdor in Wien in den Besitz des Berliner Kunstgeqwerbemuseums gelangt sind. Neben diesem Werk zählen dazu auch Inv. Nr. F 2381 d, F 2773 e, F 2773 f, F 2773 g und F 2773 h. LL
CVMA 98735


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.