SMB-digital

Online collections database

Dunkelblaues Nachmittagskleid mit Rüschen und Schößchen
  • Dunkelblaues Nachmittagskleid mit Rüschen und Schößchen
  • Kleid
  • Robert Piguet, Entwurf, Designer
  • um 1942
  • Entstehungsort stilistisch: Paris
  • Regenerierte Zellulose, dunkelblau, Atlasbindung, Crêpe de Chine
  • Länge: VL./RL. 107 cm
  • Ident.Nr. 2003,KR 504
  • Sammlung: Kunstgewerbemuseum
  • © Foto: Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Stephan Klonk
Description
Das langärmlige Kleid mit männlich breiten Schultern zeigt die typische Silhouette der 1940er Jahre, die hier durch feminine Drapierungen und Raffungen gemildert wird. Sein Oberteil hat einen v-förmigen Ausschnitt und einen glatten, bis über die Taille reichenden Einsatz, der mit sechs stoffbezogenen Knöpfen geschlossen wird. (Ein Knopf ist nicht erhalten) Seitlich angesetzt ist das geraffte Oberteil, das im Rücken glatt gearbeitet ist. Unterhalb der Taille wird der vordere Einsatz von einer breiten volantartigen Rüsche gerahmt, darunter ist der kurze Rock in Falten geriehen, er schließt mit einem Reißverschluss. Ein schmaler Gürtel, der im Rücken gebunden wird, markiert die Taille. ChrW


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.