SMB-digital

Online collections database

Gelbes Tanzkleid bestickt mit goldfarbenen Perlen
  • Gelbes Tanzkleid bestickt mit goldfarbenen Perlen
  • Kleid
  • um 1927
  • Entstehungsort stilistisch: Frankreich
  • Gelber Baumwollbatist, goldfarbene Perlen, Stabperlen mit Silbereinzug, Tambouriertechnik
  • Länge: Oberteil, VL./RL. 58 cm
    Länge: Rock, VL./RL. 107 cm
  • Ident.Nr. 2003,KR 396 a,b
  • Sammlung: Kunstgewerbemuseum
  • © Foto: Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Stephan Klonk
Description
In geschicktem Trompe-l'oeil täuscht dieses zweiteilige Kleid ein durchgängig geschnittenes Modell vor. Das ärmellose Oberteil mit spitzem Ausschnitt ist hemdförmig geschnitten und vollständig mit kleinen goldfarbenen Perlen in Tambourierarbeit bestickt. Dekolleté, Armausschnitte und Saum sind mit Bordüren aus aufgereihten langen Stabperlen mit Silbereinzug abgesetzt. Die Seitennähte sind in Hüfthöhe ganz leicht gezogen, der asymmetrische Rock am gerade geschnittenen Unterkleid in Hüfthöhe befestigt. Im Rücken fällt er glatt, vorn liegt er doppelt. Das Überschlagteil ist kürzer und fällt links in lockeren Falten herab. ChrW


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.