SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Achtseitiges Kästchen mit Minneszenen und -texten
  • Achtseitiges Kästchen mit Minneszenen und -texten
  • Deckelkasten
  • um 1330/40
  • Entstehungsort stilistisch: Basel
  • Leder, gepresst und geschnitten; Holzkern Kastanie (?)
  • Höhe x Breite: 22 x 27 cm
  • Ident.Nr. K 3065 a,b
  • Sammlung: Kunstgewerbemuseum
  • © Foto: Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Saturia Linke
Beschreibung
Multimedia
Zwei Wappen der Basler Achtburger-Geschlechter Fröweler und Relin auf dem flachen Deckel erweisen das oktogonale Kästchen mit Lederbezug als Brautgeschenk aus der Zeit um 1330/40. An den Seiten erscheinen vor krabbenbesetzten Kielbögen vier gekrönte Frauen und vier Männer unterschiedlichen Alters, die paarweise einander zugewandt sind. Alle Figuren halten Spruchbänder, in denen der Text einer Minnerede erscheint. LL


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.