SMB-digital

Online collections database

Falke
  • Falke
  • Glasgemälde
  • 1. Hälfte 14. Jahrhundert
  • Entstehungsort stilistisch: Paris
    Historischer Standort: Paris, Kathedrale Nôtre-Dame
  • Glas, farblos; Schwarzlot, gelbe Cirage
  • Höhe x Breite: 8,3 x 5,7 cm
  • Ident.Nr. F 2773 h
  • Sammlung: Kunstgewerbemuseum
  • © Foto: Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Holger Kupfer
Description
Das Muster aus Widerkreuzen und Kringeln sowie die Figur des Falken wurde aus dem deckenden Überzug des Glasträgers radiert, die Binnenzeichnung mit dem Oinsel ausgeführt. Vergleichbare Vogelmotive finden sich unter den 1305/10 entstandenen Illustrationen zum Lehrbuch Kaiser Friedrichs II. über die Falkenjagd in der Bibliothéque Nationale in Paris.
Das Werk gehört zu einer kleinen Gruppe von Scheiben, deren Herkunft aus einer der Seitenkapellen der Kathedrale Nôtre-Dame in Paris überliefert ist und die über die Sammlung von Albert Figdor in Wien in den Besitz des Berliner Kunstgeqwerbemuseums gelangt sind. Neben diesem Werk zählen dazu auch Inv. Nr. F 2381 d, F 2773 e, F 2773 f, F 2773 g und F 2773 d. LL
CVMAQ 98732


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.