SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Teller mit Monatsdarstellung: November
  • Teller mit Monatsdarstellung: November
  • Teller
  • 1568 - 1588
  • Entstehungsort stilistisch: Limoges
  • Material: Kupfer & Glasfluß & Metalloxyde & Gold, Technik: Grisaille- und Goldmalerei
  • Höhe: 2,0
    Tiefe: 20,3
  • Ident.Nr. K 5015
  • Sammlung: Kunstgewerbemuseum
  • © Foto: Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Saturia Linke
Beschreibung
Flacher Teller, monogrammiert am rechten Bildrand, mittig die Aufschrift "NOVE/ BRE". Ein Schäfer schlägt mit einem Stecken Eicheln von einem Baum herunter, unter dem sich eine Herde von Hausschweinen versammelt hat, eine Frau ist über einem Baumstumpf in Schlaf gesunken. Darüber, in einem Wolkenkranz, das Sternbild des Schützen in Gestalt eines Kentauren.
Modellierung in Weißlavierungen, Zeichnung in enlevage-Technik, Schatten sind durch Parallel- oder Kreuzschraffuren verdichtet.
Die Vorlage lieferte ein Kupferstich aus einer Monatsfolge des Etienne Delaune, datiert auf dem Januarblatt 1568 (RD 185-196). Womöglich waren seine Kupferstiche, ihre positive Zeichnung des Landlebens, Ausdruck einer (protestantischen) Kritik am Lebensstil des französischen Hofes und am italienischen Einfluß darauf. Der Vorbesitzer, Karl Ferdinand Freidrich von Nagler erbot sich beim Verkauf, den fehlenden Juli-Teller ergänzen zu lassen. Ein solcher, mit identischer Rückseite, befindet sich in der Sammlung des Musée des Arts Décoratifs in Paris (Inv.Nr.GR 11). In die Berliner Sammlung ist ein Ersatz nie gelangt.
SN


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.