SMB-digital

Online collections database

Haarnadel mit Zier in Form eines Bootes
  • Haarnadel mit Zier in Form eines Bootes
  • Haarzierrat
  • 2. Hälfte 19. Jh., Quing-Dynastie
  • Entstehungsort stilistisch: Peking
    Herstellungsort: China (Land)
  • Silber, teilweise vergoldet, grüne und blaue Eisvogelfedern, farbige Perlen, Glasflüsse und Bemalung
  • Höhe: 10,0
    Breite: 13,0
  • Ident.Nr. 1881,281
  • Sammlung: Kunstgewerbemuseum
  • © Foto: Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Stefan Büchner
Description
Ein Boot, auf welchem sich eine Frau, ein Mann, sowie eine Blumenvase befinden. Davon herabhängend sieben Perlquasten mit Glasflussperlen am Ende. Oben eine gekrümmte Haarnadel. Das Boot ist mit höchster Delikatesse gearbeitet. Feinste, dicht verlegte Eisvogelfedern bilden das strahlende Blau des Bootes und seiner Überdachung. Alle Teile sind leicht und wippend angefügt. Die gesamte Nadel schwingt bei jeder Bewegung der Trägerin mit.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.