SMB-digital

Online collections database

Mutter Erde, Modell zum Merkelschen Tafelaufsatz
  • Mutter Erde, Modell zum Merkelschen Tafelaufsatz
  • Goldschmiedemodell
  • Wenzel Jamnitzer (1508 - 19.12.1585), Herstellung (ungesichert), Goldschmied
  • vor 1549
  • Entstehungsort stilistisch: Nürnberg
  • Buchsbaumholz
  • Höhe x Breite x Tiefe: 29 x 18 x 5 cm
  • Ident.Nr. K 2930
  • Sammlung: Kunstgewerbemuseum
  • © Foto: Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Hans-Joachim Bartsch
Description
Die Statuette in tänzerisch beschwingter Haltung diente als Modell für den berühmten "Merkelschen Tafelaufsatz", der sich heute im Rijksmuseum, Amsterdam, befindet. Etwas abgewandelt, bildet sie dort als Tragefigur den Schaft des Geräts in Gestalt einer hocherhobenen Schale. Die als Allegorie der "Natur" zu verstehende Goldschmiedearbeit diente der Darbietung von Früchten oder Konfekt und war als zentrales Stück einer festlichen Tafel gedacht.
Sie gehört zu den Hauptwerken Wenzel Jamnitzers und hat wie kein anderes den Namen des Meisters über die Jahrhunderte lebendig erhalten. Ob er selbst auch geschnitzt hat, ist allerdings fraglich, zumal Jamnitzer nachweislich Bildhauergesellen beschäftigte. SB


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.