SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Vierkantflasche mit Sinnbildern auf Musik und Handel
  • Vierkantflasche mit Sinnbildern auf Musik und Handel
  • Schraubflasche
  • 2. Hälfte 16. Jahrhundert
  • Entstehungsort stilistisch: Nürnberg (?)
  • Zinn, gegossen
  • Höhe x Breite: 12,5 x 6 cm
  • Ident.Nr. M 3082
  • Sammlung: Kunstgewerbemuseum
  • © Foto: Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lothar Lambacher
Beschreibung
Schraubflasche mit vier figürlichen Darstellungen in Reliefguss. Die Seiten des Gefäßes zieren je zwei nach gleichem Modell entstandene weibliche Personifikationen des Handels und der Musik. Die Allegorie des Handels sitzt nach rechts gewendet und hält in ihrer Linken den Caduceus, den geflügelten und von zwei Schlangen umschlungenen Stab des antiken Gottes Hermes. Die Schriftrolle in ihrer Rechten und die Waren zu ihren Füßen machen deutlich, dass es sich um eine Allegorie des Handels, nicht der Medizin handelt. Die zweite Figur hält eine Laute in den Händen, am Boden erscheinen weitere Musikinstrumente sowie ein Schwan als Attribute der Allegorie auf die Musik.
Die Flasche trägt keine Zinnmarken, ihr Entstehumngsort kann daher nicht näher lokalisiert werden. Die zur Herstellung der Gussformen sicher verwendeten grafischen Vorlagen der Reliefdarstellungen stammen aus der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts. LL


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.