SMB-digital

Online collections database

Fußschale mit Darstellung der Aufrichtung der ehernen Schlange
  • Fußschale mit Darstellung der Aufrichtung der ehernen Schlange
  • Fußschale
  • 1571 ?
  • Material: Kupfer & Glasfluß & Metalloxyde & Gold, Technik: Grisaille- und Goldmalerei
  • Höhe: 13,0
  • Ident.Nr. K 5029
  • Sammlung: Kunstgewerbemuseum
  • © Foto: Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Saturia Linke
Description
Flache Schale mit erneuertem Fuß, im Hauptbild des Schalenbodens monogrammiert. Dichtes schwarzes Grundemail, darüber dünne Weißlavierungen, Vergoldung perfekt erhalten, sodaß eine Neuvergoldung zu vermuten ist.
Im Schalenboden Darstellung einer Episode aus dem Buch Mose des Alten Testaments (Exodus XXI, 4-9): Das Volk Israel haderte über die Beschwernisse des Zuges durch die Wüste. Da sandte Gott Schlangen, die viele von ihnen töteten. "Da kamen sie zu Mose und sprachen: Wir haben gesündigt, daß wir wider den HERRN und wider dich geredet haben. Bitte den HERRN, daß er die Schlangen von uns nehme. Und Mose bat für das Volk. Da sprach der Herr zu Mose: Mache dir eine eherne Schlange und richte sie an einer Stange hoch auf. Wer gebissen ist und sieht sie an, der soll leben".
Als Vorlagen dienten ein Holzschnitt Jan Swarts für Willem Vorstermans illustrierte Ausgabe des Alten Testaments aus dem Jahre 1528 sowie Figuren und Motive aus von Bernard Salomon illustrierten Bilderbibeln.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.