SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Sturzbecher in Form einer Neidfeige
  • Sturzbecher in Form einer Neidfeige
  • Becher
  • 18. Jahrhundert
  • Elfenbein, geschnitzt
  • Höhe x Breite x Tiefe: 12 x 6 x 4 cm
  • Ident.Nr. K 3135
  • Sammlung: Kunstgewerbemuseum
  • © Foto: Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Manuela Krüger
Beschreibung
Der Sturzbecher ist aus Elfenbein gearbeitet in Gestalt eines langen Lederhandschuhs, der eine Faust bildet, wobei der Daumen zwischen Zeige- und Mittelfinger gesteckt ist. Man bezeichnet dies als Neidfaust, Feigenhandschuh oder Neidfeige (Fica).
Die Geste diente als Abwehrzeichen gegen z. B. den bösen Blick, Dämonen und Verwünschungen. Als erotisches bzw. obszönes Symbol wird sie ebenfalls verwendet.
MAKR


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.