SMB-digital

Online collections database

Ballonkleid mit rosa Punkten
  • Ballonkleid mit rosa Punkten
  • Kleid
  • Cristóbal Balenciaga (21.1.1895 - 23.3.1972), Entwurf, Designer
  • um 1958
  • Entstehungsort stilistisch: Paris
  • Seidentaft, creme, mit rosa Punkten bedruckt; Futter: cremefarbene Pongéseide; Unterbau: cremefarbene Chemiefaser
  • Länge: Kleid VL. 102 cm
    Länge: Kleid RL. 126 cm
  • Ident.Nr. 2003,KR 469 a-d
  • Sammlung: Kunstgewerbemuseum
  • © Foto: Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Stephan Klonk
Description
Related Objects
Für Schnitt und Dekor dieses gebauschten Ballkleides ließ sich Cristóbal Balenciaga von den Kostümen der Flamenco-Tänzerinnen seiner spanischen Heimat inspirieren. An ein schlichtes schulterfreies Korsagenoberteil mit herzförmigem Dekolleté setzt in Taillenhöhe der ringsum angekrauste, voluminöse Rock an. Er erhält seine gebauschte Form durch die Fülle des festen Tafts, der bis in Kniehöhe lose nach innen umgeschlagen ist und rund und locker fällt. Der Rock ist vorn kürzer, eine Querraffung mit Schleifenapplikation strukturiert die Stoffmassen. In der Taille kaschiert ein separates, in Form gearbeitetes Bindeband den Rockansatz. (CHWA)


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.