SMB-digital

Online collections database

  • Armschutz
  • Fritz Weiss (23.2.1877 - 22.10.1955), Sammler
  • um 1910
  • China (Land)
    Sichuan 四川省 (Provinz)
    Daliangshan 大梁山 (Gebirge)
    Yizú (chin 彝族,alt Lolo) /Eigenbezeichnung Nuoxhxop (Ethnie)
  • Leder, mit Schwarzlack überzogen
  • Länge: 30 cm
    Durchmesser: innen 7 cm
    Breite: vorn 12 cm (lt. Karteikarte)
  • Ident.Nr. I D 24972
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Ost- und Nordasien
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Description
Aus dickem Leder mit starker schwarzer Lackschicht. Der vordere Teil ist röhrenförmig mit dicken Wülsten an beiden Enden. An dem hinteren Ende verlängert und verbreitert sich der "Boden" der Röhre nach hinten und bildet eine Art Stützwanne für den Ellenbogenteil des Unterarmes. Hinter dem vorderen Wulst umschließt ein Lederband die Röhre.
Der Armschutz wird beim Bogenschiessen angelegt, indem man von hinten mit der linken Hand hindurchschlüpft. Er schützt den Arm vor dem Rückschlag der Bogensehne.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.