SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Ziegel vom Dach des Zeus-Tempels in Zweitverwendung: Verzeichnis von Kultpersonal
  • Ziegel vom Dach des Zeus-Tempels in Zweitverwendung: Verzeichnis von Kultpersonal
  • Verzeichnis von Kultpersonal, Inschriftstein
  • 1. Viertel 2. Jh.n.Chr.
    Genauer: 113 - 117 n.Chr. (nach der 223 Olympiade)
  • Fundort: Olympia (Griechenland)
  • pentelischer Marmor
  • Objektmaß: 56 x 42 x 5 cm
  • Ident.Nr. IvO 91
  • Sammlung: Antikensammlung
  • © Foto: Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Ingrid Geske
Beschreibung
Der Flachziegel (Stroter) vom Zeus-Tempel ist aus drei zusammengehörigen Fragmenten zusammengesetzt. Der klassische Marmorziegel diente in Zweitverwednung als Inschriftträger für eine Liste des Kultpersonals des Heiligtums in Olympia aus der Zeit nach der 223. Olympiade (113 - 117 n.Chr.).


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.