SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Linker Vorderfuß eine kolossalen Akrolithstatue
  • Linker Vorderfuß eine kolossalen Akrolithstatue
  • Fragment, Körperteil (Skulptur)
  • 3. Jh.v.Chr. - 2. Jh.v.Chr.
  • Fundort: Pergamon (Türkei)
  • Marmor
  • Höhe: 18 cm
    Breite: 40 cm
  • Ident.Nr. AvP VII 143
  • Sammlung: Antikensammlung
  • © Foto: Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Laurentius
Beschreibung
Der Fuß gehörte zu einer vierfach lebensgroßen Statue. Der auffällige Abstand des großen zu den restlichen Zehen legt nahe, dass er mit einer Sandale bekleidet war. Die Sandalensohlen waren möglicherweise aus anderem Stein, die Riemen aus Metall. Nach der Zurichtung der Fußsohle mit zwei Bohrlöchern zu urteilen, kann er nicht zu einer Marmorstatue gehört haben, sondern nur zu einem Akrolith. Akrolithe Statuen sind unter freiem Himmel nicht zu erwarten. Sie scheinen immer als Kultbilder fungiert zu haben.


(Ausstellung "Pergamon - Panorama der antiken Metropole" 30.09.2011 - 30.09. 2012, Kat. Nr. 6.5)


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.