SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Kopf der Artemis oder des Apollon
  • Kopf der Artemis oder des Apollon
  • Kopf (Skulptur / Rundplastik / Rundplastik, weiblich)
  • 3. Drittel 4. Jh.v.Chr.
    Genauer: um 330 – 300 v. Chr.
  • Fundort: Athen (Griechenland / Attika)
  • Marmor
  • Objektmaß: 55 x 35,5 x 30,5 cm
  • Ident.Nr. SK 616
  • Sammlung: Antikensammlung
  • © Foto: Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Jürgen Liepe
Beschreibung
Der qualitätvolle Kopf war zum Einsetzen in eine Statue monumentalen Formates bestimmt und könnte von einem Kultbild stammen. Er galt seiner effeminierten Züge, der Frisur und durchbohrten Ohrläppchen wegen stets als weiblich und wurde mit Artemis verbunden. Alle genannten Züge finden sich jedoch auch bei Apollon.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.