SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Knöchelspielendes Mädchen
  • Knöchelspielendes Mädchen
  • Rundplastik
  • Mitte 2. Jh.n.Chr.
    Genauer: um 140 n.Chr.; Kopf um 200 n.Chr. umgearbeitet
  • Fundort: Caelius (Italien / Latium / Rom)
  • Marmor
  • Höhe: 71 cm
    Höhe: (ohne Plinthe) 61 cm
  • Ident.Nr. SK 494
  • Sammlung: Antikensammlung
  • © Foto: Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Laurentius
Beschreibung
Das Sitzmotiv des jungen Mädchens geht auf ein späthellenistisches Vorbild zurück, das in der römischen Fassung mit dem Spielgestus ergänzt wurde. Das auch auf Grabreliefs dargestellte Knöchelspiel und die Porträtzüge des Mädchens weisen auf eine sepulkrale Bestimmung der Skulptur hin.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.