SMB-digital

Online collections database

Kopf eines Bärtigen von einer Grab- oder Votivstatue (sog. Kopf Sabouroff)
  • Kopf eines Bärtigen von einer Grab- oder Votivstatue (sog. Kopf Sabouroff)
  • Kopf (Skulptur / Rundplastik / Rundplastik, männlich)
  • 3. Viertel 6. Jh.v.Chr.
    Genauer: 550 v.Chr. – 540 v.Chr.
  • Fundort: Aigina? (Griechenland)
    Fundort: Athen? (Griechenland / Attika / Athen)
  • Marmor
  • Höhe: 23 cm
  • Ident.Nr. SK 308
  • Sammlung: Antikensammlung
  • © Foto: Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Ingrid Geske
Description
Der gepflegte Bart eines reiferen Mannes unterscheidet den qualitätvollen und berühmten „Kopf Sabouroff“ von den Gesichtern der archaischen Jünglingsstatuen (Kouroi). Die rauhe Pickung des Haupt- und Barthaares diente als Grundlage einer Stuckergänzung, ohne daß dies eine genauere Funktionsbestimmung des Bildwerkes erlauben würde.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.