SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Meleager
  • Meleager
  • Statue, nackt, stehend (Skulptur / Rundplastik / Rundplastik, männlich)
  • 3. Viertel 4. Jh.v.Chr.
    Genauer: 340 - 330 v.Chr.
  • Fundort: Kastell von Santa Marinella (bei Civitavecchia) (Italien)
  • Marmor
  • Objektmaß: 209 x 105 x 65 cm
  • Ident.Nr. SK 215
  • 1841 erworben
  • Sammlung: Antikensammlung
  • © Foto: Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Laurentius
Beschreibung
Römische Kopie des 1. Jhs.n.Chr. nach einer griechischen Bronzestatue (des parischen Bildhauers Skopas?) um 340/330 v.Chr.

Nur der Torso und der linke Arm der Statue sowie Fragmente von Lanze und Hund sind antik; Ergänzungen nahm der Bildhauer Emil Wolff um 1841 nach einer Statue desselben Typus vor. Der Torso stammt aus einer römischen Villenanlage bei Civitavecchia. Die Villa wurde bis in das 4. Jh.n.Chr. wiederholt umgebaut. Zuletzt war die Statue anscheinend der einzige plastische Schmuck eines mit Marmorinkrustation prachtvoll ausgestatteten Saales. Das Vorhandensein bereits antiker Restaurierungen belegt ihre Wertschätzung als "altes Kunstwerk".
Der Rest einer Inschrift auf dem Sockel, auf dem die Statue in der Villa stand, legt eine Deutung als Meleager, dem mythischen Jäger, der im Streit um das Fell eines erlegten Ebers seine Oheime tötete, was seinen eigenen Tod zur Folge hatte, nahe.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.