SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Tragödienmaske
  • Tragödienmaske
  • Theatermaske (Skulptur)
  • 2. Jh.n.Chr.
  • Fundort: Ephesos? (Türkei)
    Erwerbungsort: Izmir (Türkei)
  • Marmor
  • Objektmaß: 45 x 28 x 14 cm
  • Ident.Nr. SK 1038
  • 1877 erworben
  • Sammlung: Antikensammlung
  • © Foto: Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Der hohe Haaraufbau über der Stirn (Onkos) kennzeichnet die Maske als Nachbildung einer Tragödienmaske, wie sie seit hellenistischer Zeit im Theater Verwendung fand. Ob in ihr eine Heroine oder ein junger Mann dargestellt ist, läßt sich der stilisierten Gesichtszüge wegen kaum entscheiden.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.