SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Taufhäubchen
  • Herkunft (Allgemein): Schwarzburg, Thüringen
  • Silberlahn, Seidengarn, Tüll; gehäkelt, genäht
  • Durchmesser: 14 cm
  • Ident.Nr. I (27 I) 452/1988
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Ute Franz-Scarciglia
Beschreibung
Das Taufhäubchen ist eine Häkelarbeit aus Silberlahn und Seidengarnen in den Farben rosa, gelb, hell- und dunkelgrün, orange und rost mit umlaufener Tüllspitzenrüsche. Es ist mit weißem Seidentaft gefüttert. Vom Hinterkopf verlaufen sternförmige Streifen in lila und gelb aus einem zentralen Punkt. Den Mützenrand zieren eingehäkelte Blütenranken.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.