SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Notizbüchlein des Schuhmachers Erwin Petzold (Büchl lag in der Schublade des Schustertisches 42 J 30)
  • HERMES, Hersteller
  • Gebrauch:
    Herstellung: 1967-1969
  • Gebrauchsort: Großschönau, Oberlausitz
  • Papier, Kunststoff
  • Höhe x Breite x Tiefe: 15,2 x 10,6 x 1 cm
  • Ident.Nr. N (9 Y 23) 359/1995
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Notizbüchlein des Schuhmachers Erwin Petzold (Büchl lag in der Schublade des Schustertisches 42 J 30). A 6 Büchlein, blau liniert, brauner Kunstledereinband, Rückseite eingeprägt HERMES, EVP DM 1,05. Vorderseite linke untere Ecke zwei Schrägstriche, darunter E P gekennzeichnet. Inhalt: Ausgaben des Haushaltes Petzold (z.B. Licht und Gas, Konsum (Lebensmittel), Zeitung, Abort Abfuhr usw.) Einige Angaben sind rot unterstrichen (z.B. Handwerk u. DVA): Zahl links auf d. Zeile: Datum der Ausgabe, Aufzeichnungen beginnen Januar 1967 bis April 69. Im Notizbuch lose einliegend u.a. folgende Zettel:
-Zettel (Xerokopie) mit Fußabdruckskizze der Volkspolizei Zittau, gesichert bei Einbruchsdiebstahl im Konsum Großschönau, Februar 1965.
- Lieferschein (5.11.68) über vier Paar Filzstiefel zum besohlen von der VEB Damastweberei Großschönau.
- Los der 258. Sächsischen Landeslotterie.
- Spendenmarkenheftchen "Freund der Volkssolidarität" vom 1.1.1963 bis 1969 (gehört zu 44 F Vereine).


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.