SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Hans-Lutz.
  • Hans-Lutz.
  • Anziehpuppe
  • 1920/1930er Jahre
  • Herkunft (Allgemein): Berlin, Deutschland
  • 4-Farb-Offset-Druck, Bindfaden, Papier, Pappe
  • Höhe x Breite: max.: 23,5 x 6,5 cm
  • Ident.Nr. N (35 D) 233/2001,5
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Anziehpuppe "Hans-Lutz" mit Zubehör.
Die männliche Puppe besteht aus festem Papier und besitzt kurzes, braunes Haar und blaue Augen. Sie trägt weiße Unterwäsche, weiße Socken, weiße Schuhe und steht frontal, wobei ihr Blick nach links gerichtet ist. Auf die Rückseite ist zur Stabilisierung und zum Aufstellen ein schmaler,länglicher Pappstreifen geklebt. Auf der Rückseite des Kopfes ist handschriftlich mit Bleistift der Name vermerkt und dort sind einige bunte Kritzeleien.
Zum Zubehör zählen fünf Kleidungsteile,die Bindfäden auf der Rückseite zur Befestigung haben.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.