SMB-digital

Online collections database

  • Geschirrschrank
  • Herstellung: 1810
  • Herstellungsort: Schlesien? oder Lausitz?
  • Kiefernholz, bemalt
  • Höhe x Breite x Tiefe: 177 x 96 x 48 cm
  • Ident.Nr. D (6 G 2) 35/1962
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Description
Niedrige, runde Scheibenfüße. Das Unterteil mit abgeschrägten Seitenkanten ist eintürig und bedeutend tiefer als das Oberteil. Dieses ist ebenfalls eintürig, aber geradeckig und bildet über der Platte des Unterteils eine Nische mit Wellenkante. Nur die Türen sind auf Rahmen und Füllung gearbeitet. Die waagerechten Kanten mit Profilleisten, die Simsleiste kräftig und in der Mitte ausgekragt.
Fassung: gelber Grund, auf den Seiten oben und unten je ein rechteckiges Feld, kariert mit Blümchen. Seitlich der Türen je ein hohes Feld mit Blütenranke auf roten bzw. weißem Grund. Türen je ein buntgerahmtes Feld, unten Blumen auf blauem Grund, oben Blumen und Vogel auf einem vierpassigen, blauen Feld. Im Feld, das die Auskragung der Simsleiste (marmoriert) über der Obertür bildet, auf rotem Grund: JJB 1810.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.