SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Mary Doods
  • Mary Doods
  • Stickmustertuch (Sampler)
  • 1834
  • Herstellungsort: Hitchill-Cottages, vermutlich Schottland
  • Stickgrund: Leinen; Stickmaterial: verschieden farbige Seidengarne
  • Länge x Breite: 43,5 x 33 cm
  • Ident.Nr. A (18 B 210)
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Auf bräunlichem, locker gewebten Leinengewebe sind 12 Reihen mit Buchstaben und Zahlen im Kreuzstich gestickt. In der letzten Buchstabenreihe wurde der algerische Augenstich verwendet. Die Buchstabenreihen sind durch gerade Linien mit unterschiedlichen Stichen voneinander getrennt. Die Buchstaben und Zahlen werden mehrfach wiederholt. Unter den Buchstaben befindet sich eine Reihe mit verschiedenen Monogrammkronen, darunter mittig ein Haus, davon rechts und links je ein Blumentopf.
Das Tuch ist in der letzten Reihe signiert: Mary Dodds Hitchillcottage December the 4 1834. Darüber ist eine Reihe vermutlich mit den Namen und dem Alter der Geschwister gestickt: William Dodds Age 22, Elen Dodds A 20, James Dodds A 17, Thomas Dodds A 14. Die Stickerei wird eingerahmt von einem Ornamentstreifen.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.