SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Geldbörse, Bügeltäschchen
  • Mitte 19. Jh.
  • Aufbewahrungsort: Mainz, Deutschland
  • Seide ?, glatter Silberbügel mit zwei eingestempelten Marken, gestrickt
  • Länge x Breite: mit Bommel 20 x 8 cm
  • Ident.Nr. D (9 Q 29) 199/1964,c
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Ute Franz-Scarciglia
Beschreibung
Das Bügeltäschchen ist mit einfarbigem grünem Seidengarn gestrickt. Das Garn hat durch den Färbeprozess bedingt, verschiedene Nuancen. Das rechts gestrickte Gebilde beginnt unten mit einem geometrischen Lochmuster (Stern). In der Mitte und oben befinden sich ein schmaler Musterstreifen mit unklar verlaufenden Ranken und einer unauffälligen Stickerei. Den Abschluss bildet eine Quaste aus grünem Stickgarn.
Der Bügel ist glatt, hat zwei eingestempelte Marken und ist durch einen Federverschluss zu schließen. Innen ist ein farblich passendes Futter eingenäht.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.