SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Khipu
  • Wilhelm Gretzer (1847 - 1926), Sammler
  • Inka 1400 - 1550
  • Peru
    Pachacamac
  • Baumwolle
  • Länge x Breite: 43 x 162 cm
  • Ident.Nr. V A 42538
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Amerika
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lisa Kröning
Beschreibung


Groups: X, Y X= 10 x A (A= 21 pendants)
Y = 10 x B (B= 10 pendants)

Colors: browns

Color combinations: monochrome, speckled

Strings: main, pendants,
Ply: all S
Diameter: main 4mm, pendants 1-2mm
Verso (tying pendant to mainstring):

Knots: 1/1 and 1/2 endknots.
Only one of the groups has other than endknots : longknots (Z) and 8.



Extra description in German:

Fragment eines Quipus aus Pachacamac, welches ungefähr auf den Zeitraum zwischen 1400 und 1532 datiert wird.
Der Quipu wurde aus Baumwolle gefertigt. Sein mittelbrauner Hauptstrang ist s-förmig gedreht und besitzt einen Durchmesser von 4 mm. Ausgehend vom ersten Pendantstring bis zum entgegengesetzten Ende des Fragments weist er eine Länge von 1,53 m auf.
Die Pendantstrings selbst sind "verso" an dem Hauptstrang befestigt und lassen Längen zwischen 24,5 und 41 cm sowie Durchmesser zwischen 1 und 2 mm erkennen.
Sie lassen sich in zwei Hauptgruppen mit jeweils 10 klieneren Gruppierungen einteilen.
Die erste Hauptgruppe lässt sowohl helle, als auch mittelbraune s-förmig gedrehte, monochrome Schnüre erkennen. Die einzelnen Untergruppierungen sind in Abständen von 6-7 cm angebracht und bestehen aus jeweils 21 Pendantstrings. Sie zeigen ein spezielles Farbschema, bei dem, beginnend mit einer hellbraunen Schnur, immer zwei helle auf eine dunkle Schnur folgen. Der letzte Pendantstring einer Untergruppierung ist, wie der erste, jeweils hellbraun.
In einem Abstand von 24 cm ist die zweite Hauptgruppe der Pendantstrings an dem Hauptstrang befestigt. Diese zeigt, etwa in 1,5 cm-Abständen, Gruppierungen, bestehend aus jeweils 7, s-gedrehten Schnüren. Hierbei sind die ersten neun Gruppierungen vollständig aus dunkelbrauner, die zehnte dann aus mittelbrauner Baumwollfaser hergestellt.
Die Schnüre der zweiten Hauptgruppe sind im Durchschnitt länger als die der ersten.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.