SMB-digital

Online collections database

Ilion
  • Ilion
  • Münze
  • ca. 330-310 v. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Troas (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Ilion
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 3, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 1,67 g
    Durchmesser: 14 mm
  • Ident.Nr. 18262109
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Hellenismus (-336 bis -30)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Bernhard Weisser
Description
Vorderseite: Kopf der Athena mit attischem Helm nach l.

Rückseite: ΙΛΙ. Archaische Statue der Athena Promachos (Palladion) auf einer Basis nach l. In der r. Hand hält sie geschultert eine Lanze, in der l. Hand einen bebänderten Stab.

Literatur: H. von Fritze, Die Münzen von Ilion, in: W. Dörpfeld, Troja und Ilion. Ergebnisse der Ausgrabungen in den vorhistorischen und historischen Schichten von Ilion 1870-1894 (1902) 478 Nr. 3 (vor 300 v. Chr., dieses Stück); B. Mannsprenger - D. Mannsprenger, Die Ilias ist ein Heldenepos. Ilosgrab und Athena Ilias, in: R. Aslan - S. W. Blum - G. Kastl - F. Schweizer - D. Thumm (Hrsg.), Mauerschau. Festschrift für Manfred Korfmann 3 (2002) 1075-1101; L. Lazzarini, La prima monetazione della panegiria a Ilio, Rivista Italiana di Numismatica e Scienze Affini 86, 1984, 3-8 (ca. 330-310 v. Chr.); SNG München IX Nr. 207 (ca. 301-281 v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18262109


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.