SMB-digital

Online collections database

Unbekannter römischer Kaiser: Nachahmung
  • Unbekannter römischer Kaiser: Nachahmung
  • Medaille
  • ca. 375-425 n. Chr.
  • Land: Deutschland (Land)
  • Nominal: Siliqua, Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 1,53 g
    Durchmesser: 18 mm
  • Ident.Nr. 18253253
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Römische Spätantike (284 bis 476)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Karsten Dahmen
Description
Vorderseite: [Trugschrift]. Drapierte Panzerbüste eines römischen Kaisers mit Diadem in der Brustansicht nach r.

Rückseite: Lorbeerkranz mit Kranzjuwel oben umgibt ein Ankerkreuz.

Kommentar: Germanische bzw. fränkische Imitation einer spätantiken Silbermünze. Oben und unten gelocht.

Literatur: K. Regling, Der Dortmunder Fund römischer Goldmünzen (1908) Nachtrag 44 Abb. b (dieses Stück); W. Bader, Ein frühfränkischer Münzanhänger aus Xanten, Germania 27, 1943, 35 ff. 37 b Taf. 7 b (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18253253


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.