SMB-digital

Online collections database

Philippopolis
  • Philippopolis
  • Münze
  • 218-222 n. Chr.
  • Land: Bulgarien (Land)
    Region: Thrakien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Philippopolis
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 7, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 14,8 g
    Durchmesser: 29 mm
  • Ident.Nr. 18241026
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Description
Vorderseite: AVT K M AVPHΛ - ΑΝΤΩΝΕΙΝΟC. Büste des Elagabalus mit Lorbeerkranz in der Rückenansicht nach r.

Rückseite: MHΤΡΟΠΟΛΕ-ΩC ΦΙ-ΛΙΠΠΟΠΟΛΕ//ΩC NEΩΚΟ-/POV [OV ligiert]. Zwei einander zugewandte Krieger reichen sich die Hand. Beide tragen einen Helm, der l. zudem ein Gewand über der l. Schulter und einen Speer in der l. Hand, der r. einen Schild am l. Arm.

Kommentar: Zentrierpunkt auf Vorder- und Rückseite.

Literatur: Beschreibung (1888) 230 Nr. 55 (dieses Stück); I. Varbanov, Greek Imperial Coins III (2007) Nr. 1699.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18241026


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.