SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Schwarzburg-Rudolstadt: Ludwig Friedrich II.
  • Schwarzburg-Rudolstadt: Ludwig Friedrich II.
  • Münze
  • Ludwig Friedrich II. (1793-1807), Fürst von Schwarzburg-Rudolstadt, Fürstentum, Münzherr
  • 1803
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Thüringen (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Saalfeld
  • Nominal: Dukat, Material: Gold, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 3,48 g
    Durchmesser: 21 mm
  • Ident.Nr. 18237546
  • Sammlung: Münzkabinett | Neuzeit | 19. Jh.
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Dirk Sonnenwald
Beschreibung
Vorderseite: FÜRSTL / SCHWARZB / RUDOLSTAED / DUKATEN / 1803 [AE ligiert]. Fünfzeilige Aufschrift mit Prägejahr.

Rückseite: Gekrönter Doppeladler, auf der Brust Wappenschild. Unten Münzzeichen Gabel und Kamm.

Kommentar: Die Dukatprägung von 1803 wurde in der geringen Auflage von 311 Exemplaren ausgeführt. Die Münzen sollen - wohl unzutrffend - aus dem Flussgold der Schwarza geprägt worden sein.

Literatur: A. L. und I. S. Friedberg, Gold Coins of the World from ancient times to the present. 7. Auflage (2003) 311 Nr. 3105; G. Schön, Deutscher Münzkatalog 18. Jahrhundert. Deutschland, Österreich, Schweiz. 4. Auflage (2008) 1011 Nr. 40; E. Fischer, Die Münzen des Hauses Schwarzburg (1904) 246 Nr. 591; E. H. von Bethe, Schwarzburger Münzen und Medaillen in der Sammlung des Schlossmuseums in Rudolstadt (1930) Nr. 1335.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18237546


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.