SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Kounitzky, Franz: Paul Ehrlich und Sahachiro Hata
  • Kounitzky, Franz: Paul Ehrlich und Sahachiro Hata
  • Medaille
  • ca. 1910-1912
  • Land: Deutschland (Land)
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 120,33 g
    Durchmesser: 66 mm
  • Ident.Nr. 18259506
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | 20. Jh. bis heute (1900 bis heute)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: EHRLICH HATA. Hüftbilder von Paul Ehrlich, links, mit Reagenzglas in der linken Hand und Sahachiro Hata, rechts, über ein Buch gebeugt. Rechts oben am Rand die Medailleursignatur FK.

Rückseite: PER ASPERA - AD ASTRA. Herakles im Kampf gegen die vielköpfige Hydra als Sinnbild für den Sieg über die Syphilis. Im Hintergrund verzweifelte und sterbende Kranke.

Kommentar: Die Medaille wurde auf die Entdeckung des unter dem Medikamentennamen 'Salvarsan' auf den Markt gekommenen Mittels zur Bekämpfung der Syphilis geprägt. Dem Motiv der Medaille diente wohl eine Photographie, welche beide Wissenschaftler im Labor zeigt.

Literatur: S. E. Freeman, Medals Relating to medicine and Allied Sciences in the Numismatic Collection of the John Hopkins University (1964) 81 Nr. 165; W. R. von Wurzbach-Tannenberg, Katalog meiner Sammlung von Medaillen, Plaketten und Jetons I (1943) Nr. 1823.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18259506


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.