SMB-digital

Online collections database

Henneberg: Wilhelm Ernst von Sachsen-Weimar
  • Henneberg: Wilhelm Ernst von Sachsen-Weimar
  • Münze
  • Wilhelm Ernst (1683-1728), Herzog von Sachsen-Weimar, Herzogtum, Münzherr
  • 1693
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Thüringen (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Ilmenau
  • Nominal: Taler (Ausbeute), Material: Silber, Stempelstellung: 1, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 29,17 g
    Durchmesser: 45 mm
  • Ident.Nr. 18259389
  • Sammlung: Münzkabinett | Neuzeit | 17. Jh.
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: MONETA NOVA DUCUM SAXONIAE HENNEBERGICA 16-93 [AE ligiert]. Umschrift zwischen zwei Kreisen. Barockes Wappen des Herzogtums Sachsen und der gefürsteten Grafschaft Henneberg, darüber bekrönte Helme mit reich verschnörkelter Helmzier. Wappen auf Podest mit je einem Bergmann als Schildhalter.

Rückseite: FRUCTU MULTIPLICI COELO FOECUNDOR AB ALTO [Mit vielfacher Frucht werde ich vom Himmel gesegnet]. Umschrift in zwei Kreisen. Gekrönte Henne mit elf Schwanzfedern auf dem höheren von drei Hügeln stehend. Oben strahlender Gottesname in Hebräisch. Im Abschnitt Münzmeisterzeichen BA für Bastian Altmann.

Rand: Kerbrand

Kommentar: Der Taler ist eine Gemeinschaftsprägung der sächsischen Herzogtümer als Ausbeutemünze der Gruben zu Ilmenau.

Literatur: J. S. Davenport, German Secular Talers 1600-1700 (1976) 436 Nr. 7481; K. Müseler, Bergbaugepräge in der Sammlung der Preussag Aktiengesellschaft (1983) Nr. 56.6/5a.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18259389


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.