SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Damaskos
  • Damaskos
  • Münze
  • 244-248 n. Chr.
  • Land: Syrische Arabische Republik (Land)
    Region: Syria (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Damaskus
  • Nominal: Sesterz, Material: Bronze, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 13,85 g
    Durchmesser: 29 mm
  • Ident.Nr. 18259182
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Beschreibung
Vorderseite: M OTAC SE-VERA AVG. Drapierte Büste der Otacilia Severa mit Diadem in der Brustansicht auf einer Mondsichel nach r.

Rückseite: COL DAMA-S - M-ETROP. Herakles steht in der Vorderansicht, den Kopf nach l. gewandt. In seinem l. Arm hält er Keule und Löwenfell, der r. Arm ist auf ein vor ihm stehendes Feldzeichen (vexillum) gelegt. Im l. F. oben ein Widderkopf.

Literatur: F. de Saulcy, Numismatique de la Terre Sainte (1874) 48 Nr. 12 (Rs. Herakles mit Vexillum). Vgl. SNG München Nr. 1019 (dort auf der Vs. Philippus I. und II.); M. Rosenberger, The coinage of Eastern Palestine (1978) 30 Nr. 48 (ebenso).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18259182


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.