SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Kapitolias
  • Kapitolias
  • Münze
  • 164-167 n. Chr.
  • Land: Jordanien (Land)
    Region: Dekapolis (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Kapitolias
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 6,57 g
    Durchmesser: 22 mm
  • Ident.Nr. 18259040
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Beschreibung
Vorderseite: [ΑΥΤ] ΚΑΙС Μ ΑΥΡ [ΑΝΤWΝEΙΝΟС]. Panzerbüste des Marcus Aurelius mit Lorbeerkranz in der Rückenansicht nach r.

Rückseite: ΚΑΠΙΤW-ΛΙEWΝ Ι Α Α // Ο [Jahr 70 ist nicht sicher]. Tyche steht in der Vorderansicht, den Kopf mit der Mauerkrone nach l. gewandt. Mit der r. Hand stützt sie sich auf ein Zepter, im l. Arm hält sie ein Füllhorn (cornucopiae).

Kommentar: Die Münzprägung der Stadt beginnt im Jahr 97 oder 98 n. Chr. und ist dann unter Marcus Aurelius, Commodus, Septimius Severus, Macrinus und Elagabalus belegt. Die stehende Tyche im langem Untergewand und Mantel gehört zu den ersten Münzmotiven der Stadt und ist das letzte Mal unter Commodus belegt. Interessant ist, dass dieser Typus vor der Durchsetzung der Darstellung der Tyche von Antiochia erscheint, so Riedl (2003) 80.

Literatur: V. Heuchert, RPC IV online, Coin type (temporary no.) 6556; A. Spijkerman, The coins of the Decapolis and Provincia Arabia (1978) 98 Nr. 5 (166/167 n. Chr.); A. Lichtenberger, Kulte und Kultur der Dekapolis. Untersuchungen zu numismatischen, archäologischen und epigraphischen Zeugnissen (2003) 117.2 (164/165 oder 165/166 n. Chr.); N. Riedl, Gottheiten und Kulte in der Dekapolis (2003) 80 CA.4 Typus 1 a (164/165 n. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18259040


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.