SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Alexandria: Aurelianus und Vaballathus
  • Alexandria: Aurelianus und Vaballathus
  • Münze
  • Aurelianus, Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • 270-270 n. Chr.
  • Land: Ägypten (Land)
    Region: Ägypten (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Alexandria
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 9,31 g
    Durchmesser: 25 mm
  • Ident.Nr. 18257664
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Bernhard Weisser
Beschreibung
Vorderseite: AVPHΛΙΑΝOC AΘΗΝΟΔWPOC. Drapierte Panzerbüste des Aurelianus mit Lorbeerkranz in der Brustansicht nach r., l., ihm gegenüber die drapierte Panzerbüste des Vaballathus mit Lorbeerkranz und Diadem in der Brustansicht nach l.

Rückseite: LA / LΔ [Jahr 1 und Jahr 4]. Zweizeilige Aufschrift im Lorbeerkranz.

Kommentar: Jahr 4 des Vaballathus und Jahr 1 des Aurelianus.

Literatur: A. Geissen - W. Weiser, Katalog alexandrinischer Kaisermünzen der Sammlung des Instituts für Altertumskunde der Universität zu Köln IV (1983) 32 Nr. 3057; R. Bland, The coinage of Vabalathus and Zenobia from Antioch and Alexandria, Numismatic Chronicle 2011, 133-186. 174 Nr. 44 (ca. März 270 bis 28. August 271 n. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18257664


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.