SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Antiochia am Orontes
  • Antiochia am Orontes
  • Münze
  • 35-36 n. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Syria (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Antiochia (Antakya)
  • Nominal: Tetradrachme, Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 14,71 g
    Durchmesser: 25 mm
  • Ident.Nr. 18257540
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Bernhard Weisser
Beschreibung
Vorderseite: [ΤΙΒ] ΚΑΙΣΑΡ - ΣΕΒΑΣΤΟΣ. Kopf des Tiberius mit Lorbeerkranz nach r.

Rückseite: ΑΝΤΙΟΧΕΩΝ Μ-Η-ΤΡΟΠΟΛΙC. Tyche von Antiochia sitzt auf einem Felsen nach r. In ihrer r. Hand hält sie einen Palmzweig. Zu ihren Füßen der schwimmende Flußgott Orontes. Im r. F. ΔΠ (Jahr 84).

Kommentar: Die Münze ist in das Jahr 84 der Caesarischen Ära datiert.

Literatur: RPC I Nr. 4162,1 (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18257540


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.