SMB-digital

Online collections database

Antiochia am Orontes
  • Antiochia am Orontes
  • Münze
  • 56-57 n. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Syria (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Antiochia (Antakya)
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 5,94 g
    Durchmesser: 19 mm
  • Ident.Nr. 18257520
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Bernhard Weisser
Description
Vorderseite: ΑΝΤΙΟΧΕΩΝ. Kopf der Tyche von Antiochia mit Mauerkrone und Schleier nach r.

Rückseite: ΕΠΙ ΚΟΥΑΔΡΑΤΟΥ. Widder nach r., den Kopf nach l. zurückgewandt. Über seinem Rücken eine Mondsichel und ein Stern. Darunter ET EP (Jahr 105). Umlaufend der Name des römischen Legaten in Syrien.

Kommentar: Die Münze ist in das Jahr 105 der Caesarischen Ära datiert.

Literatur: RPC I Nr. 4290,7 (dieses Stück); R. McAlee, The Coins of Roman Antioch (2007) 90 Nr. 102; BMC Syria 160 Nr. 74.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18257520


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.