SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Smeltzing, Jan: Der geschlagene Ludwig XIV.
  • Smeltzing, Jan: Der geschlagene Ludwig XIV.
  • Medaille
  • Ludwig XIV. (1643-1715), König von Frankreich, Königtum (MA/NZ), Münzherr
  • 1693
  • Land: Niederlande (Land)
  • Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 31,59 g
    Durchmesser: 37 mm
  • Ident.Nr. 18256672
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | Barock und Rokoko (1600 bis 1770)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Karsten Dahmen
Beschreibung
Vorderseite: LUDOVICVS - MAGNVS REX. Kopf Ludwig XIV. nach rechts.

Rückseite: VENIT - VIDIT SED NON VICIT // A BELG : EXPEDITI : IRRIT : / RED : VERSAL : M . IUN : / MDCXCIII [Er kam, er sah, aber er hat nicht gesiegt. Vom fehlgeschlagenen belgischen Feldzug nach Versailles zurückgekehrt im Monat Juni 1693]. Ludwig XIV. in antiker Rüstung mit Lorbeerkranz und Zepter als antiker Triumphator in einem von vier gerüsteten Bacchantinnen (seinen Mätressen) gezogenen Wagen vor dem Schloss Versailles nach links.

Kommentar: Niederländische Spottmedaille auf den Feldzug Ludwig XIV. vom Jahre 1693.

Literatur: G. van Loon, Beschryving der Nederlandschen Historipenningen IV (1730) 74 f.; H. Ziegler, Der Sonnenkönig und seine Feinde (2010) 164 f. Abb. 136 (Rs.); M. Jones, The medal as an instrument of propaganda in late 17th and early 18th century Europe, Numismatic Chronicle 1982, 117-126. 124 Taf. 33,29 (Jan Smeltzing zugewiesen, Rs.. Zinnmedaille).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18256672


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.