SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Mamertini
  • Mamertini
  • Münze
  • ca. 215-200 v. Chr.
  • Land: Italien (Land)
    Region: Sizilien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Messana-Messina
  • Nominal: Dichalkon, Material: Bronze, Stempelstellung: 9, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 8,43 g
    Durchmesser: 23 mm
  • Ident.Nr. 18256364
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Hellenismus (-336 bis -30)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: Kopf des Herakles mit Löwenfellexuvie nach r.

Rückseite: MAME-PT[INΩ]Ν. Mit Pfeilen und Bogen bewaffnete Artemis stürmt nach r., eine brennende Fackel schräg nach vorn haltend. Hinter ihrem l. Bein springt ein Hund nach r. Im r. F. XII.

Literatur: B. Carroccio, Dal basileus Agatocle a Roma (2004) 59. 182-183. 295 Nr. 13 Taf. 11 (dieses Stück, datiert 215-212 v. Chr.); M. Särström, A Study in the Coinage of the Mamertines (1940) 125-126. 172 Nr. 365 Taf. 44 (dieses Stück, Gruppe XVII A, datiert ca. 212-200 v. Chr.); R. Calciati, Corpus Nummorum Siculorum I. La monetazione di bronzo (1983) 110 Nr. 44 (datiert ca. 220-200 v. Chr.); SNG Kopenhagen Nr. 466 (nach 288 v. Chr.); O. Hoover, The Handbook of Greek Coinage Series II (2012) 236 Nr. 857 (dieses Stück mit Abb., datiert 220-200 v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18256364


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.