SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Sturm, Paul: Barmherzigkeit (Auguste Viktoria)
  • Sturm, Paul: Barmherzigkeit (Auguste Viktoria)
  • Modell
  • 1914
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Brandenburg (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Berlin
  • Material: Bronze, Herstellungsart: gegossen
  • Gewicht: 411 g
    Durchmesser: 167 mm
  • Ident.Nr. 18228707
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | Brandenburg-Preußen (1500 bis 1918)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: Brustbild der deutschen Kaiserin und Königin Auguste Viktoria mit Krone, Perlenkette und Stern des Ordens vom Schwarzen Adler nach links. Im l. F. das Steckkreuz der 'Rote Kreuz-Medaille' I. Klasse. Links am Rand die Signatur PAUL STURM.

Rückseite: Negativ der Vorderseite.

Kommentar: Einseitiges Bronzemodell. - Das Brustbild der Königin und Kaiserin Auguste Viktoria von Paul Sturm ist 1914 für die Auszeichnungsmedaille für weibliche Dienstboten geschaffen worden. Das Porträt ist dann für die Medaille 'Barmherzigkeit' ohne Aufschrift, aber unter Hinzufügung des Steckkreuzes zur 'Rote Kreuz-Medaille' (I. Klasse) wiederverwendet worden. Siehe auch Objektnummer 18238762.

Literatur: Vgl. G. Zetzmann, Deutsche Silbermedaillen des I. Weltkriegs auf die militärischen Handlungen und denkwürdigen Ereignisse von 1914 bis 1919 (2002) Nr. 5005 (Übernahme des Porträts von Auguste Victoria); E. Bannicke, die preußische Auszeichnungsmedaille für weibliche Dienstboten, BBPN 2, 1995, 77-85.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18228707


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.