SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Athen
  • Athen
  • Münze
  • ca. 500-480 v. Chr.
  • Land: Griechenland (Land)
    Region: Attika (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Athen
  • Nominal: Tetradrachme, Material: Silber, Stempelstellung: 9, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 17,31 g
    Durchmesser: 17-21 mm
  • Ident.Nr. 18227315
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Archaik und Klassik (-650 bis -336)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Christian Stoess
Beschreibung
Vorderseite: Kopf der Athena mit attischem Helm nach r. Die Haare liegen in geraden Strähnen über der Stirn, darunter Kügelchenreihe. Der Helmbuschhalter ist mit einer Zickzacklinie und einer Punktreihe verziert. Runder Ohrring.

Rückseite: [A]ΘE. Eule steht nach r., den Kopf frontal zugewandt. Das Federkleid der Eule besteht am Hals und am Bauch aus perlschnurartig aneinander gereihten Kugeln. Im l. F. oben Olive und Blatt.

Kommentar: Schrötling oblong.

Literatur: J. N. Svoronos, Les Monnaies d'Athènes (1923-1926) Taf. 4,28 (dieses Stück); C. T. Seltman, Athens. Its history and coinage before the Persian invasion (1924) 178 Nr. 177 Stempel A122/P136 Taf. 8 (dieses Stück, Gruppe G i, 546-527 v. Chr.). Vgl. M. Price - N. Waggoner, Archaic Greek Silver Coinage. The 'Asyut' Hoard (1975) 57 Gruppe IV (ca. 500/490-482 v. Chr.); SNG München Nr. 28-29 (ca. 500-480 v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18227315


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.