SMB-digital

Online collections database

Trier: Heinrich V.
  • Trier: Heinrich V.
  • Münze
  • Heinrich V. (1106-1125), König, seit 1111 Kaiser, Königtum (MA/NZ), Münzherr
  • 1111-1119
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Oberlothringen (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Trier
    Fundort: Belgien (Land)
    Fundort: Bébange (Ort)
  • Nominal: Denar (MA), Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 0,67 g
    Durchmesser: 19 mm
  • Ident.Nr. 18226851
  • Sammlung: Münzkabinett | Mittelalter | Hochmittelalter (900 bis 1250)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: HEINRCVS CESAR. Gekröntes Brustbild Heinrich V. nach rechts, davor Kreuzstab.

Rückseite: Nach rechts kniender Petrus, dem die Hand Gottes ein Schlüsselpaar reicht, dessen Bärte von den Buchstaben P und E (für Petrus) gebildet werden. Links T (Treveris).

Literatur: R. Weiller, Die Münzen von Trier I (1988) Nr. 112; B. Kluge, Deutsche Münzgeschichte von der späten Karolingerzeit bis zum Ende der Salier (1991) Nr. 218; B. Kluge, CNG (198/2000) Nr. 17.12.1 (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18226851


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.