SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Württemberg: Ulrich
  • Württemberg: Ulrich
  • Münze
  • Ulrich (1498-1550), Herzog von Württemberg, Herzogtum, Münzherr
  • 1507
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Württemberg (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Stuttgart
  • Nominal: Taler, Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 41,41 g
    Durchmesser: 43 mm
  • Ident.Nr. 18226682
  • Sammlung: Münzkabinett | Neuzeit | 16. Jh.
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: VLRICVS DEI GRA DVX WIRTEM ET TECK. Umschrift zwischen zwei Zierkreisen, im Feld nach links galoppierender Herzog Ulrich im Panzer mit Federhelm, unter dem Bauch des Pferdes die Jahreszahl 1507.

Rückseite: DA GLORIAM DEO ET EIVS GENITRICI MARIE [Gib Gott die Ehre und Maria, der Mutter (Christi)]. Umschrift, im Feld quadrierte Wappen mit Helmzieren und Helmdecken.

Kommentar: Der Vorderseitenstempel zu diesem sog. Reitertaler (Dickabschlag in Silber) ist noch in der Staatlichen Münze in Stuttgart vorhanden.

Literatur: U. Klein - A. Raff, Die Württembergischen Münzen von 1374-1693 (1993) Nr. 38,1 c (dieses Stück genannt); W. Cupperi - M. Hirsch - A. Kranz - U. Pfisterer (Hrsg.), Wettstreit in Erz. Porträtmedaillen der Renaissance (2013) 122 Nr. 26 (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18226682


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.