SMB-digital

Online collections database

Himera
  • Himera
  • Münze
  • ca. 440-425 v. Chr.
  • Land: Italien (Land)
    Region: Sizilien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Himera
  • Nominal: Tetradrachme, Material: Silber, Stempelstellung: 4, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 16,79 g
    Durchmesser: 27 mm
  • Ident.Nr. 18226209
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Archaik und Klassik (-650 bis -336)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: [IMERAION] [retrograd]. Viergespann (quadriga) nach l. Der Wagenlenker wird von einer von l. heranfliegenden Nike bekränzt. Im Abschnitt ein Hahn nach l.

Rückseite: Die Nymphe Himera in Frontalansicht. Ihr Kopf ist nach l. zu einem Altar gewendet, über welchen sie aus einer Schale (phiale) in ihrer r. Hand opfert. Ihre l. Hand ist angewinkelt erhoben, darüber ein Getreidekorn. Ein Satyr badet r. in einem ...

Kommentar: Stempelverletzung am l. Rand mittig.

Literatur: F. Gutmann - W. Schwabacher, Die Tetradrachmen- und Didrachmenprägung von Himera (472-409 v. Chr.), MBNG 47, 1929, 108 f. Nr. 10 h (dieses Stück, Q4/H7, ca. 472-450 v. Chr.); C. Arnold-Biucchi, La Monetazione d'Argento di Himera Classica. I Tetradrammi, QT 17, 1988, 87-89 Nr. 15 (440-430/25 v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18226209


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.