SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Fitzenreiter, Wilfried: James Simon (Entwurf)
  • Fitzenreiter, Wilfried: James Simon (Entwurf)
  • Medaille
  • 2006
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Brandenburg (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Schöneiche bei Berlin
  • Material: Bronze, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 197,63 g
    Durchmesser: 72 mm
  • Ident.Nr. 18226051
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | 20. Jh. bis heute (1900 bis heute)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Dirk Sonnenwald
Beschreibung
Vorderseite: JAMES SIMON. Kopf des James Simon nach links. daneben rechts die Lebensdaten 1851 / 1932. Unter dem Kragen die Signatur F.

Rückseite: Neunzeilige Aufschrift: EIN / MENSCH / IST NICHT MEHR / ALS EIN ANDERER / WENN / ER / NICHT MEHR TUT / ALS EIN ANDERER / CERVANTES. Darunter die Signatur F.

Kommentar: Guss, zweiseitig. - Medaillenentwurf für eine James-Simon-Medaille im Auftrag des James-Simon-Kreises. Mit den Entwürfen wurden die Künstler Wilfried Fitzenreiter, Johannes Grützke und Claus Korch beauftragt. - James Simon (1851-1932) war ein Berliner Unternehmer der wilhelminischen Ära. Er war Förderer der Berliner Museen sowie Gründer und Finanzier zahlreicher wohltätiger Einrichtungen. Mit seinem Namen eng verbunden ist die Porträtplastik der Nofretete, die Simon dem Ägyptischen Museum Berlin übereignete. Simon gilt als einer der bedeutendsten Kunstmäzene seiner Zeit.

Literatur: Unpubliziert.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18226051


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.