SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Reichsbank: 100 Billionen Mark 1924
  • Reichsbank: 100 Billionen Mark 1924
  • Papiergeld
  • 1924
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Brandenburg (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Berlin
  • Nominal: 100 Billionen Mark, Material: Papier, Datum: 15. Februar 1924, Kontrollnummer: 4691037, Herstellungsart: Lithographie, Wasserzeichen: Distelstreifen, Farbe: braun auf lilarot und grün, Papier weiß
  • Breite x Höhe: 181 x 95 mm
  • Ident.Nr. 18218310
  • Sammlung: Münzkabinett | Papiergeld | Deutsches Reich (1871 bis 1948)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Vorderseite: REICHSBANKNOTE HUNDERT BILLIONEN MARK ZAHLT DIE REICHSBANKHAUPTKASSE IN BERLIN GEGEN DIESE BANKNOTE DEM EINLIEFERER BERLIN DEN 15. FEBRUAR 1924 REICHSBANKDIREKTORIUM. Text in einem Zierrahmen. Rechts das Bildnis des Willibald Pirckheimer nach Albrecht Dürer.

Rückseite: 100 REICHSBANKNOTE HUNDERT BILLIONEN MARK. Schrift auf guillochiertem Rahmen. Unten der Straftext.

Kommentar: Der Schein trägt die Unterschriften der Mitglieder des Verwaltungsrates der Deutschen Reichsbank. Das weiße Papier ist mit senkrechter Linienriefelung, rechts violett mit Faserstreifen.

Literatur: H. Rosenberg, Die deutschen Banknoten ab 1871. 15. Auflage (2005) Nr. 137; A. Pick - J.-U. Rixen, Papiergeld Spezialkatalog Deutschland (1991) Nr. 142.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18218310


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.