SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Seleukiden: Kleopatra Thea und Antiochos VIII.
  • Seleukiden: Kleopatra Thea und Antiochos VIII.
  • Münze
  • Kleopatra Thea, Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • 121-120 v. Chr.
  • Land: Israel (Land)
    Region: Phönizien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Ake-Akkon
  • Nominal: Tetradrachme, Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 13,52 g
    Durchmesser: 28 mm
  • Ident.Nr. 18217909
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Hellenismus (-336 bis -30)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Dirk Sonnenwald
Beschreibung
Vorderseite: Kopf der Kleopatra Thea, vorn, mit Stephane, Diadem, Schleier und Ohrring, und Kopf des Antiochos VIII., dahinter, mit Diadem, nach r.

Rückseite: ΒΑΣΙΛΙΣΣΗΣ / ΚΛΕΟΠΑΤΡΑΣ - BAΣΙΛΕΩΣ / ΑΝΤΙΟΧΟΥ. Adler auf Blitzbündel nach l. Im l. F. ein Monogramm, im r. F. oben die Jahreszahl 192 der Seleukidischen Ära.

Kommentar: Die Jahresangabe 192 entspricht dem Jahr 121/120 v. Chr.

Literatur: Seleucid Coins II Nr. 2272,3 a (Ake, 121-120 v. Chr.); E. T. Newell, Late Seleucid mints in in Ake-Ptolemais and Damascus. ANS Numismatic Notes and Monographs 84 (1929) 17 Nr. 20.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18217909


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.