SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Byzanz: Michael III. und Theodora
  • Byzanz: Michael III. und Theodora
  • Münze
  • Michael III. (842-867), Kaisertum (MA/NZ), Münzherr
  • 842-856
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Thrakien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Konstantinopolis
  • Nominal: Solidus, Material: Gold, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 4,4 g
    Durchmesser: 19 mm
  • Ident.Nr. 18217858
  • Sammlung: Münzkabinett | Mittelalter | Frühmittelalter (476 bis 900)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: + mIXAHL S ΘE-OΔORA [Michael kai Theodora]. Drapierte Büste des Michael III. mit Krone (l.) und die der Theodora (r.) mit Krone und Stola (loros) in der Vorderansicht. Zwischen ihnen oben ein Kreuz.

Rückseite: IhSUS X-RIStOS [Stern als Legendenabschluß]. Büste des bärtigen Christus im Segensgestus mit Bibel in der l. Hand in der Vorderansicht, hinter ihm ein Kreuz.

Kommentar: Geboren 840 wurde Michael bereits im selben Jahr zum Mitherrscher ernannt und war ab dem 20. Januar 842 offiziell Kaiser des byzantinischen Reiches. Zunächst stand Michael ganz unter dem Einfluß seiner Mutter Theodora, nach deren Ausschaltung im Jahre 856 und 858 erfolgten Verbannung in ein Kloster unter dem des jeweiligen Mitregenten Bardas bzw. Basilius. Letztgenannter ließ zunächst Bardas ermorden und am 23./24. September 867 schließlich Michael III.

Literatur: Ph. Grierson, Catalogue of the Byzantine coins in the Dumbarton Oaks Collection and in the Whittemore Collection III-1 (1973) 463 Nr. 2 (datiert 843?-856); D. R. Sear, Byzantine coins and their values ²(1987) 323 Nr. 1687.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18217858


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.