SMB-digital

Online collections database

Kaiserreich: Baden 1906
  • Kaiserreich: Baden 1906
  • Münze
  • Friedrich (1856-1907), Großherzog, Großherzogtum, Münzherr
  • 1906
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Baden-Württemberg (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Karlsruhe
  • Nominal: 5 Mark, Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 27,82 g
    Durchmesser: 38 mm
  • Ident.Nr. 18217792
  • Sammlung: Münzkabinett | Neuzeit | Moderne seit 1900 (1900 bis heute)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: FRIEDRICH UND LUISE VON BADEN 1856 1906. Umschrift, Doppelporträt des Großherzogspaares Friedrich und Luise. Neben dem rechts Doppelporträt Jahreszahlen.

Rückseite: DEUTSCHES - REICH 1906 - FÜNF MARK. Gekrönter Reichsadler. Unten Nominalangabe zwischen zwei Sternen.

Rand: GOTT MIT UNS

Kommentar: Die Münze wurde geprägt anläßlich der Goldenen Hochzeit des badischen Großherzogpaares Friedrich I. und Luise. Luise Marie Elisabeth von Preußen war die Tochter von Prinz Wilhelm von Preußen, dem späteren Kaiser Wilhelm I., und seiner Frau Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach. Sie heiratete den Großherzog von Baden am 20. September 1856 im Berliner Stadtschloss. 1859 gründete sie in Karlsruhe den ersten badischen Frauenverein und widmete sich dem Aufbau des Roten Kreuzes.

Literatur: P. Arnold - H. Küthmann - D. Steinhilber, Grosser deutscher Münzkatalog von 1800 bis heute. 19. Auflage (2003) Nr. 158; K. Jaeger, Die deutschen Münzen seit 1871. 21. Auflage (2009) Nr. 288; G. und G. Schön, Weltmünzkatalog 20. Jahrhundert 1900-2006. 35. Auflage (2007) Nr. 35.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18217792


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.